DACH18_Header_1700x400px_02

Fortbildung für MitarbeiterInnen der Lungenkrebszentren

Die Themen des Programms richten sich an MitarbeiterInnen eines Lungenkrebszentrums, welche qualitätsrelevante Tätigkeiten wahrnehmen.

Die Themen werden unter dem Aspekt der Dokumentionsrichtlinien OnkoZert betrachtet.

Dienstag, 01. Oktober 2019, 08:15–16:45 Uhr
Raum: Mozart 5 (EG)

08:15 Uhr     Eröffnung und Begrüßung

Lungenzentrum, QM, Zertifizierung und Organisation
08:30 Uhr     Zertifizierungsvorgaben – OnkoZert /DKG
Beate Koschinski/Köln

09:00 Uhr     UK Krems der Weg zur Zertifizierung lt. OnkoZert
Evamaria Brodner/Krems

09:30 Uhr     Onkoinformationssystem NÖ LK Holding – Onkologische Dokumentation Möglichkeiten und Schwierigkeiten
Sandra Gottsauner-Wolf/St. Pölten

10:00 Uhr     Tumorboard – Aus QM Sicht
Sandra Gottsauner-Wolf/St. Pölten

10:30 Uhr     PAUSE, BESUCH DER INDUSTRIEAUSSTELLUNG

Lungenkrebs Diagnose und Behandlung – Paradigmenwechsel oder doch nicht?
11:00 Uhr     TNM Klassifikationen – Differenz zwischen C und P Stadium
Alexander Varga/Krems

11:20 Uhr     Diagnostik – Lungenkrebs was gibt es Neues – Molekularpathologie – Was RAS Mutationen, PDL 1 Expression aussagen und für den Patienten bedeuten.
Manfred Oppitz/Krems

11:40 Uhr     Lungenkrebs – Therapielandschaft
Romana Wass/Linz

12:00 Uhr     Chemotherapie Standards und Umgang mit Paravasaten
Vera Fidler/Krems

12:20 Uhr     Diskussion

12:30 Uhr     MITTAGSPAUSE, BESUCH DER INDUSTRIEAUSSTELLUNG

Neuigkeiten in Leitlinien und Pflege
13:30 Uhr     ERAS Enhanced Recovery after Surgery: Überblick über die neue Leitlinie und deren Bedeutung in der Thoraxchirurgie
Thomas Kiefer/Konstanz

14:00 Uhr     Pflege Management – Onkologischer Patienten
Corinna Mendel/München

14:30 Uhr    Whiteboard – Kommunikation auf Augenhöhe – Schnittstellenkommunikation
Madlen Lippeck/Berlin

15:00 Uhr     PAUSE, BESUCH DER INDUSTRIEAUSSTELLUNG

Diagnose Bronchuskarzinom – Alltag und OnkoZert
15:30 Uhr     Ernährung in der Onkologie – Warum ist das wichtig?
Birgit Schwarzinger/Krems

16:00 Uhr     Homecare – Palliativ und Leitlinien
Manuela Wasl, Gudrun Kreye (Krems)

16:30 Uhr     Diskussion und Verabschiedung

 

Bitte melden Sie sich über das Online-Registrierungsformular zu diesem Programm an.

Per Klick auf den Button  „ Zur ONLINE-ANMELDUNG“ gelangen Sie zum Online-Formular.

>> Zur Online-Anmeldung <<

Mit Klick auf „ZUR ONLINE-ANMELDUNG“ verlassen Sie diese Website und gelangen auf die Seiten für die Kongressorganisation wikonect GmbH, Wiesbaden.

 

Sie haben Rückfragen zur Anmeldung?

Wenden Sie sich gerne an Frau Svenja Hajek:
Telefon: +49 (0) 611 204809-261, Fax: +49 (0) 611 204809-10
E-Mail: svenja.hajek@wikonect.de. Sie hilft Ihnen gerne weiter.